Biografische Daten

Prof. Dr. rer. pol. Wolfgang Müller-Michaelis

Prof. Dr. rer. pol. Wolfgang Müller-Michaelis
Publizist, Wirtschaftswissenschaftler, Stiftungsrat
 
geb. 5. Mai 1937 in Stettin / Pommern, verheiratet, 4 Kinder
 
ehem. Generalbevollmächtigter Deutsche BP AG
          Energiebeauftragter der Sächsischen Staatsregierung
          Honorarprofessor Leuphana Universität Lüneburg
          Direktor der Stiftung Frauenkirche Dresden
          Herausgeber Pommersche Zeitung
          Past Governor Rotary International, Distrikt Norddeutschland

Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Universität Hamburg (Prof. Karl Schiller),
1963 Dipl.-Volkswirt,
1969 Promotion Dr. rer. pol. bei Prof. Harald Jürgensen,
1963 Eintritt in die Deutsche BP AG,
1970 Leiter Volkswirtschaftliche Abteilung,
1973 International Government Affairs Department, BP London,
1975 Direktor Zentrale Information,
1981/91 Generalbevollmächtigter ;
als Vorstandsvorsitzender des Pommerschen Zentralverbandes e.V.  (1980/90) federführend beim Bau der Ostsee Akademie im Pommernzentrum Lübeck-Travemünde, nach der Wende Organisator der Braunkohlesanierung in den neuen Bundesländern, insbesondere Reviere Lausitz und Westsachsen / Leipzig;
1994 Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz,
2006 Honorarprofessor Leuphana Universität Lüneburg,
Mitwirkung in Aufbau und Führung diverser Stiftungen

Publizistische Tätigkeit

Während der BP-Zeit zunächst auf dem Gebiet der Energiewirtschaft und Energiepolitik, zugleich als Herausgeber der Pommerschen Zeitung Deutschland- und Ostpolitik, nach der Wende als Berater der Sächsischen Staatsregierung Verlagerung des Themenfeldes auf Neue Medien, Digitale Revolution, Globalisierung und auf die damit erforderlichen Anpassungen in der Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik (Reformpolitik) im Rahmen des Forschungsprojekts Agenda Arbeit 21;
bibliographische Übersicht zu „Reformpolitik“ und „Andere Themen“ siehe unter „Veröffentlichungen“
Näheres siehe auch „WER ist WER in Deutschland“, aktuelle Ausgabe

Aktuelle ehrenamtliche Verpflichtungen

Mitglied des Kuratoriums, Stiftung St. Michaelis, Hamburg
Member Advisory Board, Stoltenberg Institute for Historical Science
and German American 48er Studies, Northfield, Minnesota, USA
Mitglied des Aufsichtsrats Cyramid AG, Güster
Vorstandsmitglied Hamburger Autorenvereinigung, Hamburg
Vorstandsmitglied Academia Baltica, Lübeck / Sankelmark
Zweiter Vorsitzender, Förderverein Academia Baltica, Lübeck / Sankelmark
Jury-Mitglied Hannelore-Greve-Literaturpreis und
Walter-Kempowski-Förderpreis der Hamburger Autorenvereinigung
Stiftungsbeirat, Bürgerstiftung Tangstedt

Ehemalige Mandate

Vorsitzender des Stiftungsrats, Stiftung DER ROTARIER (2012-2016)
Past Governor Rotary International, Distrikt Norddeutschland (2011/12)
Lehrbeauftragter Leuphana Universität Lüneburg (1985-2012)
Fundraisingbeauftragter, Deutsche Nationalstiftung (Helmut Schmidt), Weimar/Hamburg, (2001-2006)
Dozent Hochschule für Musik und Theater Hamburg (2001-2006)
Vorsitzender des Seniorenrats HSV Seniorengemeinschaft, Hamburg (1999-2002)
Mitglied des Kuratoriums Ostsee Akademie Lübeck-Travemünde (1988-2002)
Stellv. Sprecher, anschl. Sprecher Pommersche Landsmannschaft e.V. (1975-2002)
Mitglied des Vorstands, Pommersche Landsmannschaft e.V., Hamburg/Lübeck (1965-2002)
Gründungsmitglied Förderverein, anschl. Mitglied Stiftungsrat , Versöhnungskirche im Pommernzentrum, Lübeck-Travemünde (1982-2002)
Past Präsident, Rotary Club Norderstedt (2000/2001)
Vorstand Finanzausschuss, Deutscher Evangelischer Kirchentag, Fulda (1987-1997)
Mitglied des Präsidiums, Deutscher Evangelischer Kirchentag, Fulda (1987-1997)
Sprecher der Geschäftsführung Stiftung Frauenkirche Dresden (1994-1996)
Richter am Finanzgericht Hamburg (1985-1995)
Energiebeauftragter Sächsische Staatsregierung Dresden (1991-1994)
Mitglied Energiekommission Wirtschaftsrat der CDU Bonn (1977-1994)
Mitglied Deutsche Gruppe der Internationalen Handelskammer Paris (1982-1992)
Fellow Baden-Badener Unternehmergespräche BBUG (seit 1976)
Fellow Königswinter Konferenz, Deutsch-Englische Gesellschaft Bonn (1983-1993)
Fellow Bergedorfer Gesprächskreis e.V., Körber-Stiftung Hamburg (1980-1994)
Mitglied Volkswirtschaftlicher Ausschuss Handelskammer Hamburg (1978-1991)
Vorsitzender des Vorstands Pommerscher Zentralverband e.V., Lübeck-Travemünde (1980-1990)
Herausgeber Pommersche Zeitung, Hamburg-Lübeck (1980/1990)
Mitglied des Kuratoriums, Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik IWG
(Prof. Biedenkopf), Bonn (1980-1988)

Fördernde Mitgliedschaften

Universitätsgesellschaft Hamburg
Universitätsgesellschaft Leuphana Universität Lüneburg
Fördergesellschaft Universität Rostock
Studentenwohnheim Obotritenhaus e.V., Rostock
Deutsche Stiftung Musikleben Hamburg
Überseeclub e.V., Hamburg
Förderverein Schleswig-Holstein Musikfestival e.V., Lübeck (Mitbegründer)
Förderverein des Akademiezentrums Sankelmark
Verein zur Förderung der Deutschen Nationalstiftung e.V., Hamburg
Stiftung Elbphilharmonie, Hamburg
Kulturstiftung Hamburg
v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Bielefeld
Förderverein Ankerland e.V., Hamburg
Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Berlin
Förderverein Berliner Schloss e.V., Berlin
Förderverein Haus Stettin e.V., Lübeck
Förderverein Pommersches Landesmuseum, Greifswald
Gesellschaft für Pommersche Geschichte, Altertumskunde und Kunst, Berlin
Förderverein Frauenkirche Dresden e.V., Dresden
Freundeskreis Dresdner Synagoge e.V., Dresden
Förderverein Bucerius Kunst Forum, Hamburg
Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
Denkmalerhaltungsverein Eisenach e.V., St. Ingbert
Heimatbund Norderstedt e.V., Norderstedt
Förderkreis Tangstedter Kirche e.V.
Bürgerstiftung Stormarn
Zukunft Tangstedt e.V.
Rotary Club Norderstedt
Hamburger Sportverein e.V. (Abt. Förderer), Hamburg
Freundeskreis NDR Elbphilharmonie-Orchester Hamburg

 
-->